02. - 04.12.2021
intensivierte und fokussierte Wissensauffrischung
für HNO-Facharztkandidaten

5. Repetitorium Otorhinolaryngologicum in kassel

02. - 04.12.2021

 

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

Sind Sie nervös, wenn Sie an Prüfungen denken? Höchstwahrscheinlich erinnern Sie sich nicht mehr so ganz genau. Warum auch, die letzte mündliche Prüfung liegt mindestens fünf Jahre zurück. Aber jetzt werden Sie "plötzlich" mit der Situation konfrontiert sich auf eine Prüfung vorzubereiten, die das Wissen des gesamten HNO-Fachgebietes abfragen darf. Grund zur Panik? Mitnichten, denn Ihr Faktenwissen wird ebenso wie Ihr Handlungswissen umfangreicher sein als Sie annehmen. Ziel muss es also sein, passives Wissen zu aktivieren.

Das Konzept des "Repetitorium Otorhinolaryngologicum" soll genau das bewirken und als intensivierte und fokussierte Wissensauffrischung für (angehende) HNO-Facharztkandidat*innen dienen.

Wir haben hierzu die gesamte HNO-Heilkunde in Segmente aufgeteilt, um Ihnen diese in kompakter und kompetenter Form von ausgewiesenen Experten vermitteln zu lassen. Naturgemäß sind die Zeitressourcen während eines Repetitoriums begrenzt. Ihre Mitarbeit wird daher wertgeschätzt und soll Ihnen den bestmöglichen Lernerfolg eröffnen. In Vorbereitung zum Repetitorium sollen Sie sich zu Hause von den Referenten bereits vorbereitete Lerninhalte aneignen. Prüfungsrelevante Aspekte erarbeiten Sie dann interaktiv mit den Dozenten. Abschließend bieten wir Ihnen am letzten Tag die Gelegenheit, sich mit einer simulierten Lernerfolgskontrolle, angelehnt an ein Facharztgespräch, aktiv vertraut zu machen. Dieser 3-tägige Block fokussiert sich somit intensiv auf Wissensauffrischung in komprimierter Form.

Der Tagungsort bietet neben dem Vorteil der Infrastruktur einer lokal beheimateten HNO-Klinik eine exzellente Reiseanbindung an das gesamte Bundesgebiet mit für alle akzeptablen Reisezeiten. Zudem hält Kassel eine große Auswahl an Unterkünften mit vergleichsweise gutem Preis-Leistungs-Verhältnis bereit.

Wir sind überzeugt, dass die ausgesprochene Expertise der mitwirkenden Ordinarien, Chef- und Oberärzte die bestmöglichen Voraussetzungen für die Umsetzung dieses innovativen Ausbildungsformats bieten. Somit dürfen interessierte Facharztkandidaten davon ausgehen, dass sie an einer inhaltlich und medizindidaktisch qualitativ hochwertigen Veranstaltung teilnehmen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Konzept zusagt und wir Sie in Kassel begrüßen dürfen.

Freundliche Grüße

Prof. Dr. C. Offergeld
Univ.-HNO-Klinik
Prof. Dr. M. Praetorius
FR Univ.-HNO-Klinik
Prof. U. Bockmühl
HH HNO-Klinik